Welt 

Kreuzfahrt: Kurz vor der Abfahrt kommt die Hiobsbotschaft – DIESES Schiff darf nicht ablegen!

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Kreuzfahrten: Urlaub auf hoher See

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Beschreibung anzeigen

Hamburg. Aus und vorbei mit der Kreuzfahrt!

Die Gäste eines Kreuzfahrt-Schiffes haben vergangene Woche eine echte Hiobsbotschaft erhalten. Sie hat nicht nur Folgen für die aktuellen, sondern auch etliche zukünftige Passagiere. Darüber berichtet der NDR.

Kreuzfahrt: Schiff hängt in Hamburg fest! Das ist der Grund

Derzeit liegt das Schiff im Hamburger Hafen. Dort wird es auch noch eine Weile bleiben. Grund dafür ist, dass bei einem Crew-Mitglied Corona nachgewiesen wurde. Er arbeite im Maschinenraum des Schiffes.

Später habe es laut des Berichts noch vier weitere Coronafälle unter den Mitarbeitern gegeben. Keiner der Betroffenen soll Kontakt zu Gästen gehabt haben. Unter den Passagieren ist daher noch kein Fall bekannt. Dennoch müssen auch sie mit den traurigen Konsequenzen leben.

-----------------------------------

Das sind die wichtigsten Codes an Bord eines Kreuzfahrt-Schiffes:

  • Bravo = Feuer an Bord
  • Alpha = Medizinischer Notfall
  • Kilo = Personal muss sich bei den Notfallstellen melden, beispielsweise für Evakuierungen
  • Echo = Schiff beginnt zu treiben
  • Oscar = Mann über Bord
  • 30-30 = Putzkolonne wird gebeten, Dreck zu beseitigen; ein PVI (public vomiting incident) ist ein „Vorfall öffentlichen Erbrechens“
  • Operation Bright Star = Toter an Bord

-----------------------------------

+++ Kreuzfahrt: Vor drei Jahren ereignete sich eine Tragödie auf einem Schiff – sie hinterlässt Spuren bis heute +++

Denn wegen des Coronafalls darf die „World Voyager“, so der Name des Schiffes, seit dem Wochenende nicht mehr ablegen. Eine geplante Kreuzfahrt hat die Reederei nicko Cruises bereits absagen müssen.

Kreuzfahrt: Diese Sache entscheidet, ob das Schiff in See stechen kann

Ob noch weitere folgen, wird sich zeigen. Erst, wenn alle Mitglieder der Besatzung negativ getestet wurden, dürfen wieder Passagiere an Bord. Nur dann kann das Schiff in Richtung Frankreich und Portugal aufbrechen.

-----------------------------------

Mehr Themen:

Kreuzfahrt-Schiff wird Quarantäne-Dampfer! Hier werden bald tausende Menschen isoliert

Kreuzfahrt: Bittere Pille für Reisefans – jetzt wird DAS bekannt

Kreuzfahrt: Schwindelerregende Bilder! Wer sich hierhin wagt, braucht starke Nerven

-----------------------------------

Laut NDR seien alle Crew-Mitglieder gegen das Virus geimpft. (vh)