Welt 

Sky und DAZN erzielen endlich Einigung! Für SIE wird es jetzt einfacher

Sky und DAZN konnten sich endlich einigen.
Sky und DAZN konnten sich endlich einigen.
Foto: dpa

Fußballfans müssen, wenn sie die Bundesliga und Champions League sehen wollen, zwei Abonnements holen – von Sky und DAZN. Das gilt auch für Gastronomen und machte die Lage für Betreiber lange Zeit kompliziert.

Doch nun dürfen sich Fußball-Fans und Gastronomen freuen, Sky und DAZN haben eine Einigung erzielt. Die beiden Sport-TV-Anbieter starten eine Kooperation für den Außer-Haus-Markt. Über Sky kann jetzt problemlos DAZN hinzugebucht werden.

Sky und DAZN einigen sich bei Gastronomie-Angebot

Das Rechte-Wirrwarr im Fußball hat auch die Gastornomen getroffen. Für die volle Übertragung von Bundesliga, 2. Bundesliga und Champions League brauchen Kunden mittlerweile Sky und DAZN.

----------------------

Das ist Sky:

  • Die Sky Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Unterföhring bei München
  • Sky startete 2009 in Deutschland und Österreich und ging aus Premiere hervor
  • Sky hat über 5 Millionen Abonnenten
  • Neben dem linearen Fernsehen bietet Sky auch On-Demand und Sky Go

----------------------

Für Gastronomen wird es jetzt vereinfacht: Das Angebot von DAZN kann jetzt bequem über Sky dazugebucht werden. Somit können die Sportsbar-Besitzer ihren Kunden problemlos alle Spiele live anbieten.

Charly Classen, Sportchef bei Sky Deutschland sagt: „Durch die erneuerte Kooperation mit DAZN vereinfachen wir die Buchungssituation für die Gastro-Kunden, in dem wir ihnen die Möglichkeit bieten, einen DAZN-Vertrag über Sky abzuschließen. Unsere Kunden profitieren somit von einem leichteren Zugang zum besten Live-Sport von Sky und DAZN.“

----------------------

Mehr News zu Sky und DAZN:

Sky-Hammer! Pay-TV-Anbieter wischt DAZN eins aus und sichert sich DIESEN Wettbewerb

DAZN startet großes Projekt – Streamingdienst will Sportart „in neue Sphären führen“

DAZN nimmt Änderung vor! DIESES Angebot gibt es schon bald nicht mehr

----------------------

Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN DACH, erklärt: „Durch diese Kooperation bieten wir Gastronomen noch mehr Flexibilität, um DAZN in ihrem Betrieb anbieten zu können. So machen wir es für alle Fans abermals einfacher, den besten Live-Sport auf DAZN sehen zu können.“

Zuvor hatte Sky bereits auf den steigenden Rechte-Verlust an DAZN reagiert und eine App des Konkurrenten in den eigenen Q-Receiver eingebaut. So ist es Sky-Kunden auf einfachem Weg möglich, mit einem DAZN-Abo auf das Programm des Streamingdienstes zuzugreifen. Dazu gibt es auch zwei lineare TV-Sender von DAZN via Sky. Hier mehr dazu >>

Formel 1: Völlig verrückt! Vettel-Kollege stellt neuen Weltrekord auf

Die Formel 1 läuft seit diesem Jahr exklusiv bei Sky. Im Fokus steht dabei das Vettel-Team Aston Martin. Was jetzt ein Kollege gemacht hat, erfährst du hier!

Dass die Motorsport-Königsklasse nun vollständig hinter einer Bezahlschranke verschwunden ist, hat viele Fans getroffen. Und auch ein TV-Experte findet das eine äußerst unglückliche Konstellation – die auch der Formel 1 langfristig schadet. Hier liest du seine Aussagen >>

Sky verkündet nächsten Hammer

Sky hat einen weiteren Hammer verkündet. Was der Pay-TV-Gigant nun anbietet, liest du hier >>> (fs)