Welt 

Luke Mockridge: Sat.1 hat Ersatz gefunden – jetzt nimmt SIE seinen Platz ein

Nachdem sich Luke Mockridge aus der Öffentlichkeit gezogen hat, wurde sein Platz nun an einen anderen TV-Star übergeben.
Nachdem sich Luke Mockridge aus der Öffentlichkeit gezogen hat, wurde sein Platz nun an einen anderen TV-Star übergeben.
Foto: IMAGO / Future Image

Er war DAS Aushängeschild des Senders Sat.1, doch jetzt ist Luke Mockridge plötzlich von der Bildfläche verschwunden. Grund dafür sind die immer lauter werdenden Vorwürfe gegen den Komiker, die behaupten, er habe versucht, seine Ex-Freundin Ines Anioli zu vergewaltigen. Auch andere Frauen meldeten sich anonym in einem Bericht des „Spiegels“ zu Wort.

Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Luke Mockridge zwar bereits eingestellt, doch das befleckte Image bleibt. Nun macht Sat.1 ohne seinen einstigen Publikumsliebling weiter.

Luke Mockridge verliert Moderatoren-Job bei „All Together Now“

Eigentlich sollte Luke Mockridge die brandneue Sat.1-Musikshow „All Together Now“ moderieren. Doch nachdem der Komiker von allen bevorstehenden Auftritten zurückgetreten ist, musste der Sender nach einem neuen Gesicht Ausschau halten.

Und das so schnell wie möglich. Denn: Die Aufzeichnungen sollen laut „DWDL“ schon Mitte Oktober in Köln stattfinden. Sechs Tage lang werde dort für das neue Format gedreht. Wann wir „All Together Now“ im TV zu sehen bekommen, sei aber noch nicht bekannt.

In der Sendung treten Einzelsänger oder Duos vor einer Jury aus 100 Künstlern auf. Innerhalb von 100 Sekunden müssen die Kandidaten es schaffen, dass so viele Jury-Mitglieder wie möglich von ihrem Platz aufstehen und mitsingen. Umso mehr Menschen überzeugt werden, desto mehr Punkte regnet es für die Teilnehmer. In Großbritannien läuft „All Together Now“ bereits seit Januar 2018.

----------------------------------------

Das ist Luke Mockridge:

  • Lucas Edward Britton „Luke“ Mockridge wurde am 21. März 1989 in Bonn geboren
  • Er ist der Sohn der Schauspieler Bill Mockridge und Margie Kinsky
  • Er besitzt neben der deutschen auch die italienische und kanadische Staatsangehörigkeit
  • Bei dem TV-Sender Sat.1 ging Luke Mockridge in der Vergangenheit schon mit diversen Shows auf Sendung – besonders erfolgreich war das Format „Luke! Die Schule und ich”
  • Ursprünglich war Luke Mockridge für den „Deutschen Comedypreis” ausgezeichnet – vor der Show zog Sat.1 die Nominierung zurück

----------------------------------------

Luke Mockridge wird durch Melissa Khalaj ersetzt – „Keine Selbstverständlichkeit”

Statt Luke Mockridge wird der deutsche Ableger der Musikshow nun von Melissa Khalaj moderiert. In ihrer Instagram Story verkündet die 32-Jährige nun stolz: „Als Frau alleine so eine große Sendung zu moderieren, ist keine Selbstverständlichkeit in Deutschland, deshalb bin ich sooo stolz und happy!”

Die Sat.1-Zuschauer werden Melissa bereits durch Sendungen wie „The Voice Kids“ und „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ kennen.

Das neue Sat.1-Format „All Together Now“ soll sogar „die schönste Sendung der Welt” werden, behauptet Moderatorin Melissa. Bitter für Luke Mockridge, dem damit wohl ein Mega-Deal entgangen ist.

„DWDL“ zufolge soll selbst seine eigene Produktionsfirma „Lucky Pics“ nicht mehr in die Show involviert sein.

----------------------------------------

Mehr zu Luke Mockridge:

Luke Mockridge trifft drastische Entscheidung – nun herrscht Gewissheit

----------------------------------------

Traurige Nachrichten für treue Sat.1-Zuschauer. Welcher Kultstar nach 18 Jahren sein plötzliches Aus verkündet, erfährst du hier.