Welt 

Formel 1 bei RTL: Goldener Rechte-Griff – können die Fans bald DAS im Free-TV sehen?

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Die Formel 1 läuft in diesem Jahr exklusiv bei Sky, allerdings konnte sich RTL Übertragungsrechte für vier Rennen sichern.

Besonders ein Rennen der Formel 1, das auch bei RTL übertragen wird, könnte ein echter Volltreffer für den Sender sein.

Formel 1 bei RTL: Goldener Rechte-Griff

Denn der Kampf um die Weltmeisterschaft in der Formel 1 ist so spannend wie schon seit Jahren nicht mehr. Zwischen dem aktuellen WM-Führenden Max Verstappen und Titelverteidiger Lewis Hamilton gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

--------------------------------------------

Der Formel 1-Rennkalender 2021

  • 28. März – Bahrain (Sakhir) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 18. April – Italien (Imola) - Sieger: Max Verstappen
  • 02. Mai – Portimao (Portugal) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 09. Mai – Spanien (Barcelona) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 23. Mai – Monaco - Sieger: Max Verstappen
  • 06. Juni – Aserbaidschan (Baku) - Sieger: Sergio Perez
  • 20.Juni – Frankreich (Le Castellet) - Sieger: Max Verstappen
  • 27. Juni – Steiermark (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 04. Juli – Österreich (Spielberg) - Sieger: Max Verstappen
  • 18. Juli – Großbritannien (Silverstone) - Sieger: Lewis Hamilton
  • 01. August – Ungarn (Budapest) - Sieger: Esteban Ocon
  • 29. August – Belgien (Spa) - Sieger: Max Verstappen
  • 05. September – Niederlande (Zandvoort) - Sieger: Max Verstappen
  • 12. September – Italien (Monza) – Sieger: Daniel Ricciardo
  • 26. September – Russland (Sotschi) – Sieger: Lewis Hamilton
  • 10. Oktober – Türkei (Istanbul) – Sieger: Valterri Bottas
  • 24. Oktober – USA (Austin)
  • 07. November – Mexiko (Mexiko-Stadt)
  • 14. November – Brasilien (Sao Paulo)
  • 21. November – Katar
  • 05. Dezember – Saudi-Arabien (Dschidda)
  • 12. Dezember – Abu Dhabi

Stand: 12. Oktober

--------------------------------------------

Fünfmal wechselte schon die Führung zwischen den beiden Formel-1-Stars. Seit dem Großen Preis der Türkei ist Verstappen wieder an der Spitze und hofft es bis zum Ende der Saison zu bleiben.

Von den vier Rennen, die RTL übertragen kann, zählt Grand Prix in Dschidda, von dem sich der Sender viel erhofft. „Eine mögliche Vorentscheidung um den WM-Titel können Motorsportfans mit dem GP von Saudi-Arabien bei RTL verfolgen“, sagt Sender-Sprecher Kevin Hielscher gegenüber der „Bild“.

Formel 1: Zuschauerzahlen in dieser Saison sehr niedrig

Sollte es tatsächlich zu einer Vorentscheidung kommen, wäre das ein echter Coup von RTL. Durch den Wechsel ins Pay-TV sind die Quoten deutlich gesunken. In dieser Saison schauten pro Rennen im Schnitt nur knapp über 800.000 Menschen zu.

Vom Großen Preis von Saudi-Arabien könnte RTL jetzt sicherlich profitieren, wenn es weiterhin so spannend im Kampf um die Weltmeisterschaft bleibt.

--------------------------------------

Weitere Nachrichten zur Formel 1

Formel 1: Fans sind nach DIESER Mazepin-Aktion außer sich – „Muss so etwas wirklich sein?“

Formel 1 – Türkei-GP: Bottas siegt vor Verstappen – Gebrauchtes Wochenende für Vettel und Schumacher

Sebastian Vettel komplett ernüchtert – „Viel schlimmer als erwartet“

-------------------------------------

Währenddessen läuft es beim Konkurrenten Sky deutlich besser. „Wir sind sehr zufrieden. Die Reichweiten haben sich im Vergleich zur Vorsaison sehr positiv entwickelt“, so ein Sprecher zur „Bild.“ (oa)