Welt 

„Bares für Rares“-Kandidatin kann’s kaum glauben – Expertin begeistert: „Höchst selten“

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bares für Rares: Das sind die Händler

Beschreibung anzeigen

Es ist die Hoffnung eines jeden Verkäufers bei „Bares für Rares“. Einmal so richtig absahnen und mit dem ganz großen Gewinn nach Hause gehen.

Das nicht jedes alte Erbstück gleich viel Geld einbringt, mussten schon einige Kandidaten bei „Bares für Rares“ feststellen. Die 70-jährige Karin Krichel aus Eschweiler hat allerdings Glück.

„Bares für Rares“: Kandidatin bringt Sammlerstück in ZDF-Show

Die Rentnerin hat ihren „Hansi“ mitgebracht. Die kleine Bronzefigur der Schokoladenfabrik Rüger aus der Nähe von Dresden ist eine echte Rarität.

---------------------

Das ist „Bares für Rares“:

  • „Bares für Rares“ ist eine Trödelshow
  • Die Sendung wird seit 2013 im ZDF ausgestrahlt
  • Moderiert wird sie von Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool der „Bares für Rares“-Händler und Experten
  • Diese sehen sich die mitgebrachten Objekte der Verkäufer an
  • Sind sich beide Seiten einig, erzielen die Verkäufer einen guten Preis für ihre Antiquitäten
  • Ausgestrahlt wird die Sendung täglich von 15.00 bis 16.00 Uhr im ZDF – Zuschauer können die Sendung auch in der Mediathek gucken

-------------------

Der kleine Bub mit dem netten Gesicht und dem Ranzen voller Schokolade war eine Werbefigur der Firma – für Sammler also ein echtes Schmuckstück.

Bronzefigur begeistert „Bares für Rares“-Expertin Doktor Friederike Werner

Die präzise Detailarbeit begeistert sogar Expertin Doktor Friederike Werner. „Wobei diese Bronzefigur wirklich höchst selten ist. Die ist mir selbst nur einmal untergekommen“, sagt sie.

Klingt, als hätte Karin den Jackpot gezogen mit der kleinen Figur. Auf Nachfrage von Horst Lichter wird dann klar: Die 70-Jährige darf sich über einen großen Batzen Geld freuen.

„Bares für Rares“-Expertin sorgt für Begeisterung bei Kandidatin Karin

Die Rentnerin gibt sich zunächst allerdings bescheiden und sagt: „Wenn es so 100, 150 Euro wären, dann wäre es natürlich toll“.

+++„Bares für Rares“: Schreckmoment! Händler Julian zerlegt wertvolle Rarität+++

Dann gibt Expertin Doktor Friederike Werner ihre Meinung ab. Sie rechnet mit einem Wert von 800 bis 1.000 Euro. Damit hätte Karin Krichel wohl nicht gerechnet. Nach kurzer Sprachlosigkeit kann die Rentnerin nur noch freudig lächeln.

---------------------

Mehr zu „Bares für Rares“:

„Bares für Rares“: Experte lässt Kandidaten träumen – dann folgt das böse Erwachen

„Bares für Rares“: Horst Lichter platt – „Wie kommt man auf so eine kranke Idee“

„Bares für Rares“: Irre Rarität – Händler wissen nicht, was vor ihnen liegt

---------------------

Wie viel sie im anschließenden Händlergespräch allerdings wirklich bekommen wird, zeigt sich am Mittwoch (27.10.21) um 15.00 Uhr im ZDF.

Bei welchem seltenen Stück Moderator Horst Lichter erst kürzlich ordentlich schlucken musste, erfährst du hier.