Welt 

Formel 1-Star mit überraschender Aussage – „Hätte die Formel 1 früher verlassen sollen“

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Seit beinahe 20 Jahren fährt er in der Formel 1, wurde zweimal Weltmeister: Fernando Alonso ist schon zu aktiven Zeiten eine Legende.

Zwischenzeitlich verließ der Star die Formel 1, mittlerweile ist er zurück. Mit etwas Abstand bereut der Spanier seine Entscheidung – aber nicht so, wie man zunächst denken könnte.

Formel 1: Fernando Alonso bereut diese Jahre

2000 startete Fernando Alonso als Testfahrer von Minardi, 2001 fuhr er seine erste Saison für den Rennstall. Richtig los ging seine Karriere aber erst zwei Jahre später bei Renault. Mit dem Rennstall feierte er 2005 und 2006 zwei Weltmeister-Titel.

Nach zwischenzeitlichem Intermezzo bei Mercedes ging es für zwei Jahre, wechselte dann zu Ferrari, verpasste einen erneuten Titel aber mehrfach denkbar knapp. Es folgten vier erfolglose Jahre bei McLaren.

Diese hätte er sich offenbar gerne gespart. „Ich hätte die Formel 1 früher verlassen sollen. Das ist jetzt leicht zu sagen, aber ich hätte nicht bis 2018 warten sollen“, sagte Alonso jetzt gegenüber der „L’Equipe“.

----------------------------------------

Neuigkeiten aus der Formel 1:

Formel 1: Erschreckende Enthüllung um Max Verstappen! „Es ist unglaublich“

Ex-Formel-1-Pilot Hülkenberg feiert HIER sein Debüt – doch er muss eine Enttäuschung verkraften

Formel 1: Boykott! Max Verstappen trifft knallharte Entscheidung

---------------------------------------

„Ich hätte 2015 oder 2016 gehen sollen, um Dakar und Langstreckenrennen auszuprobieren. Ich hatte es schon 2015 im Kopf, aber es hat eine Weile gedauert, bis es reif war. Vielleicht zu lang“, so Alonso.

>>> Formel 1: Teamchef mit radikaler Ansage – drohen IHNEN bald Konsequenzen?

Nachdem Alonso die Formel 1 verlassen hatte, fuhr er unter anderem IndyCar, in der Langstreckenweltmeisterschaft und bei der Rallye Dakar. 2021 kehrte im Alter von 39 Jahren zurück. Seinen Vertrag bei Alpine hat er bereits verlängert, auch 2022 ist der Spanier wieder dabei.

F1-Legende kehrt auf die Rennstrecke zurück

Eine andere Legende, die bereits vor 20 Jahren ihre Karriere in der Formel 1 beendet hatte, kehrt jetzt auf die Rennstrecke zurück. Um wen es geht und in welches Cockpit er steigen wird, erfährst du hier >> (fs)

Verstappen-Boykott in der Formel 1

Riesen-Aufregung um Max Verstappen. Der Titelkandidat hat nun endgültig genug und droht mit diesem Boykott >>>