Welt 

ARD: Trotz Corona-Infektion des Moderators – Kultshow feiert großes Finale

Das Finale einer beliebten ARD-Kultshow kann trotz Corona-Infektion des Moderators ausgestrahlt werden.
Das Finale einer beliebten ARD-Kultshow kann trotz Corona-Infektion des Moderators ausgestrahlt werden.
Foto: imago / xC.xHardtxxFuturexImage

Die Corona-Zahlen in Deutschland steigen weiterhin rapide an. Auch der Moderator einer ARD-Kultshow hat sich jetzt kurz vor Ausstrahlung des Finales mit dem Virus infiziert.

Es war eine Schockmeldung von Guido Cantz. Der ARD-Moderator hat sich, trotz vollständiger Impfung, mit dem Corona-Virus infiziert!

--------------------

Ein paar Fakten über Guido Cantz:

  • Guido Cantz wurde am 19. August 1971 in Porz am Rhein geboren
  • er ist in Deutschland als Fernsehmoderator, Comedian und Buchautor tätig
  • seine wasserstoffblonden Haare gelten als sein Markenzeichen
  • seit 2009 ist er mit Kerstin Ricker verheiratet
  • seit 2010 moderiert er die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß?“. 2022 wird Barbara Schöneberger für ihn übernehmen

-------------------

ARD: Beliebte Kultshow kann trotz Corona-Infektion stattfinden

Doch trotzdem wird das große Finale von „Verstehen Sie Spaß?“ am 18. Dezember um 20:15 Uhr zu sehen sein. Der Grund: Die Sendung ist bereits Mitte Oktober abgedreht worden.

Als Gäste mit dabei sind die Moderatoren Jörg Pilawa, Isabel Varell und Arabella Kiesbauer sowie die Sänger Andy Borg und Francine Jordi.

ARD-Moderator hat Corona

In der Sendung werden Filme mit versteckter Kamera gedreht. Doch nicht immer sind die Lockvögel und Opfer prominent. Auch unbekannte Personen werden oftmals in dem Format reingelegt.

Für Guido Cantz wird es die letzte Folge als Moderator sein: Ende des Jahres hört er nach 60 Ausgaben als Gastgeber auf. Seine Nachfolgerin ist Barbara Schöneberger.

-----------------

Weitere ARD-Themen:

ARD-Star bricht Dreh ab – der Grund macht betroffen

ARD: Kultmoderator steigt aus – DIESEN Tag sollte sich jeder Fan merken

---------------------

ARD: Guido Cantz hört als Moderator auf

Der 50-jährige Entertainer hatte erst vor wenigen Tagen auf Instagram verkündet: Er hat sich mit Corona infiziert! Aktuell befindet er sich in Quarantäne. „Mir geht es gut und ich habe bis jetzt leichte Symptome“, schreibt er. Wo er sich angesteckt habe, das wisse er nicht. Zudem ist er auch zweifach geimpft. (cf mit dpa)

>>> Mehr zu Guido Cantz' Corona-Infektion und welchen Dreh er deshalb abrupt abbrechen musste, liest du hier <<<