Welt 

„Das Perfekte Dinner“: Gäste sind total ratlos – DIESE Zutat auf der Karte kennt keiner

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

"Das perfekte Dinner" : Diese irren Fakten wusstest du sicher noch nicht

Auch wenn du "Das perfekte Dinner" schon seit Jahren verfolgst, diese irren Fakten wusstest du garantiert noch nicht.

Beschreibung anzeigen

Finale im Lahn-Dill-Kreis in Hessen! Bei „Das Perfektes Dinner“ wird es spannend. Es entscheidet sich, wer sich den Titel holt. Um den Sieg kocht heute (13.05) Kandidat Leander. Von seinen Mitstreitern wird er als extremer Perfektionist beschrieben. Sie alle haben hohe Erwartungen an den Abend.

Das Perfektes Dinner“-Kandidat Leander ist der Letzte im Bunde und will seine Gäste mit raffinierten Gängen verzaubern. Dafür hat er keine Kosten und Mühen gescheut und nur die besten Zutaten gekauft. Doch ein Blick auf sein Menü lässt in den Köpfen der anderen Kandidaten nur Fragezeichen aufkommen.

Das Perfektes Dinner“: DIESE Zutat kennt niemand

Die Kandidaten haben schon im Vorfeld angedeutet, dass sie sich viel von dem Abend bei Leander versprechen. Sie schätzen ihn als sehr talentierten Koch ein. Und das ist er auch. Seit 35 Jahren kocht der „Das Perfektes Dinner“-Kandidat nach eigenen Angaben schon. Es ist das tägliche Geschäft des Familienvaters: Zu Hause ist er der Chef in der Küche und bekocht Frau und Sohn.

Auch seine Gerätschaften in der Küche deuten darauf hin, dass er nicht das erste und auch nicht das zweite Mal hinter dem Herd steht: Von einem Vakuumierer, über einen Beefer bis hin zu einem Dampfgarer. Leander ist bestens ausgestattet. Und auch seine Zutaten sind nur vom Feinsten. Doch was da auf der Karte steht, kann man nicht einmal aussprechen: Zum Hauptgang gibt es Txogitxu. Wie bitte?

--------------------------------------

  • Das ist Leanders Menü bei „Das perfekte Dinner“:
  • Vorspeise: Saku Tuna / Fuerte Butterfrucht / Granny Smith / Crispy Alisa Craig
  • Hauptspeise: Txogitxu / Café de Paris / Macaire / Purpurrot und gelbe Rübe / Grüne Stangen
  • Nachspeise: Fruchtige Zitrone trifft cremige Pistazie eisgekühlt

--------------------------------------

Das perfekte Dinner“: Es ist das Luxus-Fleisch schlechthin

Als die vier Gäste auf die Speisekarte schauen, sind sie zunächst verdutzt. Sie versuchen das Wort Txogitxu überhaupt erst einmal auszusprechen. Was es letztendlich ist, weiß aber niemand. Und was macht man in solchen Fällen? Richtig, man fragt Google. Allmählich geht den Mitstreitern ein Licht auf. Es handelt sich bei Txogitxu um ein Luxus-Fleisch vom spanischen Rind. Es wird auch das „Fleisch der fetten alten Kuh“ genannt. Da staunen die Gäste nicht schlecht.

Wer den Wochensieg nach Hause bringt siehst du gleich um 19.00 Uhr bei VOX oder in der RTL Mediathek.

--------------------------------------

Mehr zu „Das perfekte Dinner“:

--------------------------------------

Neben dem Essen und der Gastfreundschaftlichkeit ist auch die Wohnsituation immer interessant. Diese „Das perfekte Dinner“-Kandidatin lädt jetzt auf eine Baustelle ein.