Welt 

„TV total“: Ekel-Moment! Sebastian Pufpaff nimmt plötzlich DAS in den Mund – „Widerlich“

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

TV Total: So machte Stefan Raab die Show zum Publikums-Liebling

Beschreibung anzeigen

Das macht der nicht wirklich! Das werden sich einige ProSieben-Zuschauer gedacht haben, als sie am Mittwochabend bei „TV total“ eingeschaltet haben.

TV total“-Moderator Sebastian Pufpaff schockierte das Publikum mit einer wahren Ekel-Aktion. Im Netz wurde die absurde Szene sofort zum Gesprächsthema.

„TV total“-Moderator schießt gegen RTL: „Du wirst seekrank beim Zugucken“

Alles begann mit einem typischen Seitenhieb gegen RTL. Auf die Frage, wie viele der Zuschauer das Programm des Kölner Senders verfolgen würden, herrschte plötzlich Stille im ProSieben-Studio. „Hier guckt keiner RTL? Jaaa!“, freute sich Sebastian Pufpaff.

+++ „Blamieren oder Kassieren XL“: Zuschauer genervt – „Geht tierisch auf den Keks“ +++

Umso irritierter dürften die Zuschauer also gewesen sein, als ihnen Pufpaff einen Ausschnitt aus der RTL-Show „Viva la Diva“ präsentierte. In der Sendung verkleideten sich prominente Männer als Dragqueens. Ein Rateteam aus TV-Stars sollte daraufhin erraten, welche Promis sich unter dem ganzen Glitzer verbargen.

„Seid froh, dass ihr das nicht gesehen habt, weil diese Show ist so hektisch geschnitten. Du wirst seekrank beim Zugucken“, warnte der Moderator vor. „30 Sekunden 'Viva la Diva' hat mehr Schnitte als ALLES auf Netflix“, behauptete Pufpaff.

----------------------------------------

Das ist „TV total“:

  • „TV total“ ist eine Comedy-Show, die erstmals im Jahr 1999 bei ProSieben ausgestrahlt wurde
  • Stefan Raab hat die Sendung bis 2015 moderiert
  • Seit 2021 gibt es eine Neuauflage mit Kabarettist Sebastian Pufpaff als Moderator

----------------------------------------

„TV total“-Zuschauer von Moderator angewidert: „Puffi trinkt das wirklich!“

Um seine These zu untermauern, stellte Sebastian Pufpaff daraufhin den „Viva la Diva“-Cocktail vor, mit dem man die hektische Show durchaus ertragen könne. Er bestand aus 12 Tassen Espresso, einem Energydrink und „das kleine Tütchen Koks“. Vor laufender Kamera mischte der 45-Jährige den Cocktail zusammen, bevor er ihn tatsächlich in einem Zug austrank. Einfach irre!

Im Netz erntete Pufpaff für seine Ekel-Aktion reichlich Anerkennung. „Das muss doch widerlich schmecken“, kommentierte ein Zuschauer die Szene angeekelt bei Twitter. Ein anderer fügte hinzu: „Puffi trinkt das wirklich! Möchte er auch in die Notaufnahme?“

----------------------------------------

Mehr Promi-News:

----------------------------------------

Wenige Minuten später gab Sebastian Pufpaff tatsächlich zu: „Mir läuft der Schweiß runter. Ich glaube, ich habe einen Ruhepuls von 180.“ Den Rest der „TV total“-Ausgabe überstand der 45-Jährige aber glücklicherweise ohne gesundheitliche Probleme.