Wetter 

Wetter in Niedersachsen: Sonne satt zum Wochenstart – auch zu Ostern?

Das Wetter in Niedersachsen zeigt sich von seiner frühlingshaften Seite – aber zu Ostern könnte es nass werden... (Symbolbild)
Das Wetter in Niedersachsen zeigt sich von seiner frühlingshaften Seite – aber zu Ostern könnte es nass werden... (Symbolbild)
Foto: imago images / Design Pics

Region38. Was für ein super Wetter zum Wochenstart in Niedersachsen! Einzig die Corona-Krise trübt die Frühlingsgefühle sowie die Vorfreude aufs Osterfest...

Bis zu 24 Grad waren es am Montag in Niedersachsen! In der Nacht gehen die Werte auf bis zu sechs Grad runter, im Oberharz können es auch vier Grad sein. Es bleibt aber frostfrei – und zwar wahrscheinlich die ganze Woche.

Wetter in Niedersachsen: Viel Sonne am Mittwoch!

Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagen, dass es am Dienstag in Niedersachsen erst noch etwas wolkig ist, aber dann soll sich die Sonne durchsetzen. Es wird etwas „kühler“: Maximal 19 Grad sind drin.

Aktuell sieht es so aus, als werde Mittwoch der sonnigste Tag der Woche. Dann kann es auch wieder bis zu 23 Grad warm werden, sagen die Wetter-Experten.

Wetter-Umschwung rund um Ostern

Dann aber geht es etwas bergab – pünktlich zu Ostern... Am Donnerstag und Freitag wechseln Sonne und Wolken sich ab, es wird maximal 17 Grad warm.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Bitter: Ausgerechnet am Wochenende soll es sich zuziehen, außerdem kann es hier und da etwas regnen. Am Ostersonntag werden es den Meteorologen zufolge nur noch bis zu 14 Grad. Immerhin: Am Ostermontag soll sich die Sonne dann wieder zeigen. (ck)