Veröffentlicht inWolfenbüttel

Zu rutschig: Zwei Leichtverletzte bei Unfall

Wolfenbüttel. 

Am Sonntagmittag sind bei einem Unfall auf dem Groß Stöckheimer Weg zwei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei Wolfenbüttel am Montag, 19. Dezember, berichtet, sei ein 23-jähriger Autofahrer gegen 12.45 Uhr beim Rechtsabbiegen auf die Hauptstraße wegen der nassen Straße wohl ins Rutschen gekommen.

Deswegen touchierte er den Wagen eines eines 58-jährigen Fahrers, der in Richtung Salzgitter-Thiede unterwegs war. Durch den Zusammenprall wurden der 58-Jährige und seine 61-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Ein Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

An beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.