Veröffentlicht inWolfenbüttel

Dieseldiebe unterwegs: 150 Liter Kraftstoff abgesaugt

Wolfenbüttel. 

150 Liter Diesel

haben Diebe aus einem Tank abgesaugt. Laut Polizei ereignete sich der Diebstahl in der Nacht zu Dienstag, 31. Januar.

An einem in Hornburg an der Rhodener Straße abgestellten Sattelzug wurde von unbekannten Tätern der verschlossene Tankdeckel gewaltsam geöffnet. Anschließend wurden die etwa 150 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank abgesaugt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 200 Euro.

Zu einem ähnlichen Vorfall kam es im gleichen Zeitraum in Schladen im Gewerbegebiet. Dort wurde ebenfalls der verschlossene Tankdeckel eines Sattelzuges gewaltsam geöffnet. In diesem Fall gibt es jedoch bislang keine Hinweise darauf, dass Kraftstoff entwendet wurde. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 50 Euro.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei unter 05331/9330 entgegen.