Wolfenbüttel 

Dirndl und Lederhose: So feiert Cramme die Hüttengaudi

Die Gäste hatten Spaß beim Hüttengaudi.
Die Gäste hatten Spaß beim Hüttengaudi.
Foto: Lukas Exner

Cramme. Hüttengaudi war am Samstag, 18. Februar, in Cramme angesagt. Gefeiert wurde auf dem Mittelalterhof Cramme. Die Gäste feierten ausgelassen - stilecht in Dirndl und Lederhose.

"Es ist schön, auch am Anfang des Jahres unsere Lederhosen aus dem Schrank zu holen, mit dieser Party hat man mehrfach eine Verwendung dafür", sagt Gast Niklas.

Auf die Idee kam Hofbesitzer und Organisator Ingo Schnackendeck, weil er selbst gerne feiert: "Wir dachten uns, Oktoberfest kann jeder, aber eine Hüttengaudi ist in der Region neu."

Angekommen ist die Idee bei den Gästen gut, bis spät in die Nacht tanzten die Gäste noch.