Wolfenbüttel 

Crash in Cremlingen: Hoher Schaden

Die beiden am Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden (Symbolbild).
Die beiden am Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden (Symbolbild).
Foto: dpa

Cremlingen. Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Unfalls in der Essehofer Straße in Cremlingen. Wie die Polizei Wolfenbüttel am Freitagmorgen berichtete, hatte eine 22-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Mercedes übersehen.

Der Zusammenstoß war so heftig, dass im Anschluss weder der VW Up der jungen Frau noch der Mercedes des 61-jährigen Unfallgegners noch fahrbereit waren. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf rund 15.000 Euro.

Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstag.