Wolfenbüttel 

"Tradition trifft Moderne" in Baddeckenstedt

Beim Fest der Begegnung wurde getanzt, gelacht und gegessen.
Beim Fest der Begegnung wurde getanzt, gelacht und gegessen.
Foto: DRK

Baddeckenstedt. Am vergangenen Wochenende feierte das Deutsche Rote Kreuz Wolfenbüttel in Baddeckenstedt das Fest der Begegnung. Die Organisatoren hatten ein buntes Programm zusammengestellt: Über den gemischten Chor "Tradition trifft Moderne" über die Schulband bis hin zum Braunschweiger Musiker Martin Kroner.

Bei so viel Musik musste auch getanzt werden: Die Zumba-Gruppe des SV WBR Wartjenstedt heizte den rund 400 Zuschauern ordentlich ein. Neben Musik und Tanz konnten Kinder auch auf Ponys reiten, sich auf einer Hüpfburg austoben und Henna-Tattoos gestalten.

"Das Wetter ist sonnig, die Stimmung ist es auch", freut sich Bastian Thiedau, der Koordinator der Veranstaltung. Ziel des Festes war, Kontakt zwischen Neu- und Altbürgern in der Gemeinde zu knüpfen - und bei dem bunten Programm und gutem Essen ist das sicherlich gelungen.