Wolfenbüttel 

Bildung mit Power bei der Interkulturellen Woche

In dem Workshop geht es vor allem um die Rechte der Frauen.
In dem Workshop geht es vor allem um die Rechte der Frauen.
Foto: Freiwilligenagentur Wolfenbüttel

Wolfenbüttel. Im Rahmen der Interkulturellen Woche bietet die Freiwilligenagentur Wolfenbüttel am Mittwoch, 27. September einen Workshop an. Themen sind der Umgang von ehrenamtlichen Helferinnen mit häuslicher Gewalt, Zwangsheirat und den Rechten der Frauen.

Zwei Vertreterinnen der Migrantinnen-Organisation Kargah e.V. aus Hannover leiten den sechsstündigen Workshop. Ziel ist es, den Ehrenamtlichen bei Problemen und Fragen Hilfestellungen und Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches zu geben.

Von 10-16:30 Uhr findet der kostenlose Workshop in der Harzstraße 23 statt. Anmeldungen nimmt die Freiwilligenagentur entweder telefonisch unter der Nummer 05331/9920921 oder per Mail an frauenpower@freiwillig-engagiert.de entgegen.