Wolfenbüttel 

Fahr-Anfängerin übersieht Auto: Drei Verletzte

Drei Verletzte hat der Unfall auf dere Kreuzung zwischen Dettum und Ahlum gefordert (Symbolbild).
Drei Verletzte hat der Unfall auf dere Kreuzung zwischen Dettum und Ahlum gefordert (Symbolbild).
Foto: dpa

Dettum/Ahlum/Apelnstedt. Drei Verletzte hat ein Zusammenstoß auf der Kreuzung K5/L627 zwischen Dettum und Ahlum gefordert. Nach Angaben der Polizei Wolfenbüttel wollte eine 18-jährige Autofahrerin auf Höhe des Abzweigs Apelnstedt nach links auf die L627 abbiegen; dabei übersah die junge Frau jedoch den Pkw eines 79-Jährigen.

Beide Autofahrer wurden leicht verletzt; schlimmer erwischte es jedoch die 76-jährige Beifahrerin in dem gerammten Auto: Sie musste schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht werden; Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei jedoch nicht. Der Unfall ereignete sich am späten Samstagnachmittag.

Erst am Freitag hatte sich auf der sogenannten Apelnstedter Kreuzung (L631/K5) ein Unfall mit fünf Verletzten ereignet.

Wolfenbüttel 

Crash auf Kreuzung: Fünf Verletzte bei Apelnstedt

Mehr lesen