Wolfenbüttel 

Kind fällt in Gartenteich - Eltern als Lebensretter

Erkerode. Schreckensmomente für eine Familie in Erkerode: Beim Spielen ist ein dreihjähriges Kind am Sonntagmorgen in den verschneiten Gartenteich gefallen. Nach ersten Informationen von Feuerwehr und Polizei ist es den Eltern jedoch gelungen, das Kind aus dem Teich zu retten und wiederzubeleben.

Als die Rettungskräfte eintrafen, sei es schon wieder bei Bewusstsein gewesen. Trotzdem wurde es vorsorglich ins Klinikum Braunschweig eingeliefert; es habe Unterkühlungen erlitten.

Ob es sich bei dem Kind um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, konnten Sprecher von Feuerwehr und Polizei gegenüber news38.de noch nicht sagen.