Wolfenbüttel 

Kein Respekt: Kirchenfenster eingeschlagen

Cremlingen. Keine Ehrfurcht vor der Kirche hatten bislang noch unbekannte Täter, die ein Fenster der St. Michael Kirche in Cremlingen zerstört haben.

Wie die Polizei am Montag, 22. Januar, mitteilte, haben die Diebe an der Kirche an der Straße im Dorfe mit Steinen insgesamt 31 kleine Scheiben von drei bleiverglasten Fenstern eingeworfenn. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen sollen die Täter in der Zeit von Freitag 16 Uhr bis Sonntag gegen 9 Uhr mit den Steinen geworfen haben. Jetzt suchen die Beamten Zeugen, die Hinweise zu den Täter geben können. Erreichbar ist die Polizei unter 05331/9330.