Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Hier wird gestreikt

Am Donnerstag bestreikt Verdi wieder den Öffentlichen Dienst.
Am Donnerstag bestreikt Verdi wieder den Öffentlichen Dienst.
Foto: ver.di

Wolfenbüttel. Schon wieder Streik im öffentlichen Dienst. Wie schon am 15. März ruft die Gewerkschaft Verdi ihre Mitglieder dazu auf, die Arbeit im Öffentlichen Dienst am Donnerstag niederzulegen. Auch Wolfenbüttel bleibt nicht verschont.

Hier wird gestreikt

  • Bestreikt und somit geschlossen ist am Donnerstag die Einrichtung in Fümmelse.
  • In der Geibelstraße bleibt der Hort geöffnet, Kindergarten und Krippe werden mit Einschränkungen geöffnet bleiben
  • In der Karlstraße bleibt die Krippe geöffnet, Kindergarten und Krippen bleiben geschlossen
  • In Halchter wird der Hort bestreikt, der Kindergarten ist eingeschränkt geöffnet
  • In Linden wird die Krippe eingeschränkt geöffnet

Bürgeramt ist dicht

Innerhalb der Stadtverwaltung kann es auch zu Beeinträchtigungen kommen. Das Bürgeramt wird geschlossen bleiben. Für dringende Fälle steht ein Notdienst unter 05331/86466 oder 05331/86340 zur Verfügung

Auch das Stadtbad Okeraue bleibt komplett dicht.

Hier gehts zurück zur Übersicht