Wolfenbüttel 

Blackout in Wolfenbüttel: Strom zwei Stunden weg

Die Stromversorgung in Wolfenbüttel ist bisher nur teilweise wieder hergestellt (Symbolbild).
Die Stromversorgung in Wolfenbüttel ist bisher nur teilweise wieder hergestellt (Symbolbild).
Foto: dpa

Wolfenbüttel. In weiten Teilen der Lessingstadt ist am Dienstagnachmittag ab 15.05 Uhr der Strom ausgefallen. Östlich der Linie B79, Breite Herzogstraße, Lange Straße und Harztorwall funktionierte die Elektrik nicht.

Strom wieder da?

Straßenweise haben die Stadtwerke den Strom wiederhergestellt. Laut neuester Mitteilung sind seit 17 Uhr alle Betroffenen wieder am Netz. news38.de-User melden allerdings, dass der Strom noch immer weg ist, etwa in Linden Süd.

Dritter Ausfall

Auch der Grund für den Blackout scheint gefunden: Laut der Stadtwerke löste ein defektes Kabel den Ausfall aus. Genaueres müsse aber noch untersucht werden. Seit März ist es bereits der dritte große Stromausfall in Wolfenbüttel.