Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel hebt ab: Es geht hoch hinaus beim Altstadtfest

Abheben in luftige Höhen: zum 900-jährigen Bestehen der Stadt Wolfenbüttel gibt´s dieses Jahr ein besonderes Highlight
Abheben in luftige Höhen: zum 900-jährigen Bestehen der Stadt Wolfenbüttel gibt´s dieses Jahr ein besonderes Highlight
Foto: Primary Copter, Braunschweig

Wolfenbüttel. Einsteigen, abheben, staunen: Zum 900-jährigen Stadtjubiläum hat Wolfenbüttel eine ganz besondere Attraktion zu bieten. Zwischen dem 17. und 19. August können Interessierte die Lessingstadt aus luftiger Höhe betrachten.

Die Welt mal aus einer anderen Perspektive sehen

Nur gemütlich schlendern oder doch vielleicht die Portion Adrenalin mehr dazu? Dieses Jahr haben die Besucher noch eine spannende Wahlmöglichkeit mehr. Denn anlässlich des Jahrestags der Kreisstadt bietet die Stadtverwaltung als Veranstalter in Kooperation mit Primary Copter Braunschweig auch die Möglichkeit eines Hubschrauberrundfluges über Wolfenbüttel an. Wer möchte und die 300 Meter Höhenunterschied zum sicheren Boden nicht scheut, hat die Gelegenheit, sich einen der vier Plätze pro Flug zu sichern.

Und so geht´s

Über diesen Link könnt Ihr für knapp 50 Euro den 10-minütigen Flug im Helikopter buchen. Am geplanten Flugtag dann einfach 15 Minuten vor dem ausgesuchten Start mit der Buchungsbestätigung am angegebenen Treffpunkte einfinden und los geht´s. Je nach Verfügbarkeit, ist auch eine Buchung vor Ort möglich.

In den Flugpausen können sich Kinder und Erwachsene mit dem Hubschrauber fotografieren lassen oder sich auch mal ins Cockpit setzen. Der Eintritt für Zuschauer ist hier kostenlos.

Wetter muss mitspielen

Bei starken Regenschauern, Gewittern oder Windböen wird nicht geflogen. Der Veranstalter weist außerdem darauf hin, dass bei Flugausfall eine Umbuchung sofern verfügbar auf einen anderen Termin oder eine andere Uhrzeit erfolgt - das Geld bekommt Ihr nicht zurück.