Wolfenbüttel 

Umwelteinsatz: Feuerwehr rettet mit Öl verschmutzte Enten

Die Einsatzkräfte haben einen Ölteppich errichtet, damit sich die Verschmutzung nicht ausbreitet.
Die Einsatzkräfte haben einen Ölteppich errichtet, damit sich die Verschmutzung nicht ausbreitet.
Foto: Feuerwehren Samtgemeinde Baddeckenstedt

Baddeckenstedt. Die Feuerwehren der Samtgemeinde Baddeckenstedt wurden am Montagnachmittag zu einem größeren Umwelteinsatz gerufen: Ein Bach auf dem Gelände eines Gutshofs in Binder war mit Öl oder Benzin verschmutzt.

Entenfamilie ist wieder sauber

Bevor der Ölteppich in die Innerste fließen konnte, haben die Einsatzkräfte aus Binder, Wartjenstedt, Baddeckenstedt und Sehlde Ölsperren errichtet. Auch eine Entenfamilie musste gerettet werden: Anwohner und die Feuerwehr befreiten die Vögel vom Öl.

Das Umweltamt Wolfenbüttel ordnete die Absaugung des Oberflächenwassers durch eine Spezialfirma an. Außerdem musste die verdreckte Erde abgetragen werden. Um alle Restmengen aus dem Bach zu bekommen, müssen die Ölsperren noch mehrere Tage bestehen bleiben.