Wolfenbüttel 

Giftköder in Cremlingen: Hunde mit Hack angelockt

Ein Hund hat das Rattengift gefressen und musste notoperiert werden. (Symbolbild)
Ein Hund hat das Rattengift gefressen und musste notoperiert werden. (Symbolbild)
Foto: Maurizio Gambarini
  • Giftköder in Cremlingen gefunden.
  • Hackbällchen mit Rattengift versetzt.
  • Polizei sucht Zeugen

Cremlingen. Hundehalter haben auf dem Feldweg in Richtung Schulenrode offenbar Giftköder entdeckt. Wie die Polizei mitteilt, gehen bereits seit zwei Wochen immer wieder Hinweise ein.

Demnach hat ein unbekannter Hundehasser Hackfleischbällchen mit Rattengift versehen und ausgelegt. Ein Hund, der den Giftköder vermutlich gegessen hatte, musste behandelt und operiert werden. Hundehalter sollten ihr Vierbeiner nach Angaben der Polizei an der Leine führen und besonders auf ihre Tiere achten.

Die Polizei Cremlingen hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05306/93170 entgegen.