Wolfenbüttel 

Gärtnermuseum: Kinder begeistern sich für Äpfel - und Kuchen

Voller Stolz zeigen die jungen Bäckerinnen und Bäcker ihren Kuchen.
Voller Stolz zeigen die jungen Bäckerinnen und Bäcker ihren Kuchen.
Foto: Andreas Meißler

Wolfenbüttel. Kinder aus der Hortgruppe der Kita "Varietà" sowie weitere Kinder haben im Wolfenbütteler Gärtnermuseum ein Apfelfest gefeiert. Neben vielen Information rund um Äpfel bekamen die Mädchen und Jungen von den Ehrenamtlichen des Museums auch anspruchsvolle Aufgaben: So backten sie nicht nur einen Apfelkuchen, sondern auch Marmelade und Gelee.

Museums-Geschäftsführer Andreas Meißler beschrieb das Fest so: "Das gemeinsame Backen und Kochen der Sechs- bis Achtjährigen erfüllt das Haus mit quirligem Leben." Und bei der Verabschiedung habe es "leuchtende Kinderaugen und fröhliches Lachen" gegeben.