Wolfenbüttel 

Vom Apfel zum Saft: Sammel-Aktion für Umweltprojekte

Zahlreiche Helferinnen und Helfer sammelten tonnenweise Äpfel für einen guten Zweck.
Zahlreiche Helferinnen und Helfer sammelten tonnenweise Äpfel für einen guten Zweck.
Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Wolfenbüttel. Zahlreiche Ehrenamtliche haben tonnenweise Äpfel in Klein Denkte gesammelt. Insgesamt kamen am vergangenen Samstag rund vier Tonnen des Obstes zusammen. Der Landkreis Wolfenbüttel und der Verband für Landschaftspflege Wolfenbüttel veranstalteten diese Sammel-Aktion für einen guten Zweck.

Ab zur Mosterei

Die gesammelten Äpfel gehen nun zur Mosterei Sottmar, dort werden sie zu Säften weiterverarbeitet und anschließend können diese dann auf den Marktplätzen im Braunschweiger Land gekauft werden. Der Erlös der Drei-Liter-Packungen dient Umweltprojekten im Landkreis Wolfenbüttel.

Alle packen mit an

Die geernteten Apfelbäume gehören dem Landkreis und stehen auf Streuobst-Wiesen und entlang der Kreisstraßen. Gemeinsam haben Mitglieder des Lions Club Wolfenbüttel, des Landevolkverbands Braunschweiger Land und der Jägerschaft Hedeper mit Landfrauen, Kindergartenkindern und jede Menge freiwilligen Helfern die Tonnen an Äpfeln gesammelt.