Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: "Herrchen" gehen beim "Gassi gehen" aufeinander los

Die Männer waren beim "Gassi gehen" aneinander geraten (Symbolbild).
Die Männer waren beim "Gassi gehen" aneinander geraten (Symbolbild).
Foto: Michael Reichel/dpa

Wolfenbüttel. Zwei Männer sind beim "Gassi gehen" heftig aneinander geraten. Wie die Polizei am Mittwoch berichtet, waren die beiden 75 und 63 Jahre alten Männer am Dienstagmorgen auf der Halchterschen Straße mit ihren Vierbeinern unterwegs.

Gerangel der Hunde artet aus

Dabei waren die beiden derart heftig in Streit geraten, so dass beide nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Körperverletzung erwarten müssen. Nach ersten Ermittlungen war es zunächst zwischen den beiden Hunden zu einem Gerangel gekommen.

Wenig später waren dann auch die "Herrchen" aneinander geraten, wobei es laut Polizei zu wechselseitigen Körperverletzungen gekommen sein soll. Die Beamten ermitteln nun gegen beide Hundehalter.