Wolfenbüttel 

Auto überschlägt sich in der Nacht: Fahrer bei Unfall verletzt

Der Fahrer wurde in ein Braunschweiger Krankenhaus gebracht.
Der Fahrer wurde in ein Braunschweiger Krankenhaus gebracht.
Foto: Jörg Koglin

Mascherode/Salzdahlum. Ein Auto hat sich am Dienstagabend auf der L630 zwischen Mascherode und Salzdahlum überschlagen. Wie die Einsatzkräfte vor Ort mitteilten, sei der Fahrer auf der L630 in Höhe des Friedwalds gegen 22 Uhr von der Straße abgekommen.

Wagen bleibt auf dem Dach liegen

Dort fuhr er durch den Seitenstreifen. Der Wagen überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach auf der Straße liegen.

Der Fahrer konnte noch vor Eintreffen der Polizei und Rettungsdienste durch die Unterstützung einer Ersthelferin aus dem Wagen befreit werden.

Fahrer im Krankenhaus

Das DRK Wolfenbüttel und ein Notarzt aus Braunschweig brachten den Mann in ein Krankenhaus in Braunschweig. Die Polizei Wolfenbüttel übernahm im Anschluss die Einsatzstelle. Vor Ort waren zusätzlich die Feuerwehren aus Salzdahlum und Atzum. (mvg)