Wolfenbüttel 

Syrischer Schleuser in Wolfenbüttel verurteilt

Wolfenbüttel. Das Amtsgericht Wolfenbüttel hat einen Schleuser verurteilt. Der 33-jährige Syrer hat am Freitag acht Monate auf Bewährung bekommen, berichtet der NDR.

Der im Landkreis Wolfenbüttel wohnende Mann hatte zugegeben, 18 Landsleute illegal nach Deutschland geschleust zu haben.