Wolfenbüttel 

Kreuzungs-Unfall am Schöppenstedter Turm – Zwei Menschen verletzt

In Braunschweig wurden am Mittwoch zwei Menschen bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
In Braunschweig wurden am Mittwoch zwei Menschen bei einem Unfall verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa
  • Unfall am Mittwochabend in Braunschweig.
  • Zwei Menschen werden leicht verletzt.
  • Kreuzung Helmstedter Straße/Ebertallee gesperrt.

Braunschweig. Wie die Feuerwehr Braunschweig berichtet, ist es auf der Kreuzung Helmstedter Straße/Ebertallee zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen, bei dem zwei Menschen leicht verletzt wurden.

Gegen 22.45 Uhr ging ein Notruf ein, worauf sich zwei Einsatzwagen der Ortsfeuerwehr Rautheim, zwei Rettungswagen, sowie die Polizei zum Unfallort am Schöppenstedter Turm begaben.

Verletzte ins Krankenhaus gebracht

Die Ortsfeuerwehr konnte die Verletzten vor Ort erstversorgen, danach wurden sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei handelt es sich um eine 27-jährige Frau und einen 31-jährigen Mann. Demnach hatte die Frau die Vorfahrt des Mannes missachtet.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Am Jahrestag der tödlichen Gruppenvergewaltigung in Indien: Dreijährige vergewaltigt – sie kämpft um ihr Leben

Aldi: Rückruf! Dieses Produkt solltest du auf keinen Fall essen – es enthält einen gefährlichen Keim

• Top-News des Tages:

„Armes Deutschland“ bei RTL2: Kölner will nicht arbeiten gehen – so dreist schnorrt er sich jeden Tag durchs Leben

Liebes-Aus! Helene Fischer und Florian Silbereisen sind getrennt – was macht er jetzt mit seinem Riesen-Tattoo?

-------------------------------------

Zur Bergung der beiden schwer beschädigten Fahrzeuge musste die Kreuzung längere Zeit gesperrt werden, da eines der Autos die Böschung herunter gerutscht war. (db/ck)