Wolfenbüttel 

Fuß vom Gas: Hier wird in Wolfenbüttel geblitzt

Der Radarwagen der Wolfenbütteler Kreisverwaltung ist auch in der kommenden Woche im Einsatz.
Der Radarwagen der Wolfenbütteler Kreisverwaltung ist auch in der kommenden Woche im Einsatz.
Foto: dpa

Wolfenbüttel. Um die Verkehrssicherheit in und um Wolfenbüttel langfristig zu erhöhen, sind die landkreiseigenen Radarfahrzeuge der Straßenverkehrsabteilung regelmäßig in wechselnden Gemeinden im Einsatz.

Hier wird's teuer

Wöchentlich teilt die Straßenverkehrsabteilung die jeweiligen Einsatzorte für die kommende Woche mit. Demnach muss vom 21. bis 27. Januar in folgenden Orten mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden:

  • Börßum
  • Burgdorf
  • Cremlingen
  • Denkte
  • Flöthe
  • Hedeper
  • Semmenstedt
  • Sickte
  • Vahlberg
  • Veltheim
  • Wolfenbüttel

Dabei sagt die Reihenfolge der Orte nichts über den jeweiligen Tag des Einsatzes aus. Die Mitarbeiter der Straßenverkehrsabteilung weisen außerdem darauf hin, dass je nach Bedarf und Situation die Einsatzorte spontan gewechselt werden können. (mvg)