Wolfenbüttel 

Foodsharing in Wolfenbüttel: Erster Fair-Teiler eingeweiht

In Wolfenbüttel hat der erste Fair-Teiler in der VerÄnderbar eröffnet.
In Wolfenbüttel hat der erste Fair-Teiler in der VerÄnderbar eröffnet.
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. Etwa 4 Milliarden Tonnen Lebensmittel werden jährlich auf der ganzen Welt produziert - und rund 1,3 Tonnen davon weggeschmissen oder verschwendet.

Um diesem Negativ-Trend ein Ende zu bereiten hat sich die Foodsharing Initiative auf die Fahnen geschrieben, Lebensmittel zu retten und weiterzuverwenden.

Am Mittwochabend hat nun in Wolfenbüttel der erste Fair-Teiler in der VerÄnderbar eröffnet.

Ab sofort können an dieser Stelle Lebensmittel getauscht oder abgeholt werden. "Jeder darf dort Lebensmittel, die er nicht mehr benötigt hinbringen, oder sich auch aus dem Regal bedienen", erklärt Iris Pantke das Prinzip, Botschafterin der Foodsharing-Initiative in Wolfenbüttel.

--------------------------

Mehr aus Wolfenbüttel:

--------------------------

Ab sofort können Lebensmittel-Retter Überflüssiges oder nicht Gebrauchtes in der VerÄnderbar in der Kreuzstraße 13 abgeben oder vorbeikommen und sich was aus den Regalen nehmen. So soll das Wegwerfen von Lebensmitteln eingeschränkt werden.

Hier gibt es ausführliche Informationen zu der Aktion: KLICK. (mvg)