Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Landkreis testet diesen Super-Blitzer – so raffiniert blitzt er die Raser

Das Messgerät mit Kfz-Anhänger vor der ehemaligen Samson-Schule am Neuen Weg in Wolfenbüttel.
Das Messgerät mit Kfz-Anhänger vor der ehemaligen Samson-Schule am Neuen Weg in Wolfenbüttel.
Foto: Landkreis Wolfenbüttel

Wolfenbüttel. Einigen Autofahrern ist er in Wolfenbüttel sicher bereits schon aufgefallen. Der Landkreis hat einen neuen „Super-Blitzer“ gestestet. Vielleicht ist er schon bald dauerhaft im Stadtbild zu sehen. Das teilte der Landkreis jetzt in einer Mitteilung mit.

Wolfenbüttel: Landkreis testet diesen Super-Blitzer - kommt er bald dauerhaft zum Einsatz?

Das Messgerät zur Geschwindigkeitskontrolle ist laserbasiert und ist als Aufsatz in einem Kfz-Anhänger eingebaut. Besonders tricky bei dem Blitzer in Wolfenbüttel ist aber:

  • Er hat beide Straßenseiten im Blick, kann also in beide Richtungen blitzen.
  • Auch kann er rund um die Uhr im Einsatz sein, was der Stadt die Möglichkeit bietet, auch nachts Raser zu erwischen.
  • Mit der mobilen Messstelle sei man auch flexibel und könne auf Hinweise und Wünsche der Gemeinde und der Bevölkerung eingehen, heißt es von Seiten des Landkreises.
  • Auch konnte der mobile Blitzer mit einer Ausnahmegenehmigung auf öffentlichem Parkraum aufgestellt werden, damit dort die „ordnungsgemäße Kontrolle sichergestellt werden kann“, so der Landkreis.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Eintracht Braunschweig: Polizei Osnabrück will BTSV-Anhänger aussperren – und dagegen richtet sich Widerstand

Bei Eintracht Braunschweig verrät André Schubert spannende Details über seinen BTSV-Start: "Das muss ich zugeben"

• Top-News des Tages:

Kunstmuseum Wolfsburg hüllt sich in Schweigen – und verschiebt umstrittene Ausstellung

Nach Großbrand in Hohenhameln: Gemeinde sammelt Spenden für Familie – so kannst auch du helfen

-------------------------------------

Der Landkreis sucht nach neuen Blitz-Methoden, weil die alte Technik bald nicht mehr unterstützt wird. Dieses Gerät wurde nun drei Monate lang getestet. Eine Kaufentscheidung oder die Entscheidung einer Anmietung sei aber noch nicht gefallen. Weitere Geräte werden derzeit verglichen.

Super-Blitzer erwischte fast 4500 Fahrzeuge in drei Monaten

In den drei Monaten wurden im gesamten Landkreis 4.405 Fahrzeuge geblitzt. Damit nahm der Landkreis eine Summe von 91.823 Euro ein.

EInen ähnlichen Blitzer gibt es übrigens auch schon in Wolfsburg. >>>mehr dazu hier. (js)