Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: 19-Jährige von zwei Männern angegriffen und geschlagen

Die junge Frau wurde von zwei Männern in Wolfenbüttel aneggriffen. (Symbolbild)
Die junge Frau wurde von zwei Männern in Wolfenbüttel aneggriffen. (Symbolbild)
Foto: Imago / Blickwinkel

Wolfenbüttel. Eine 19 Jahre alte Frau ist in Wolfenbüttel von zwei Männern angegriffen und ins Gesicht geschlagen worden.

Laut einem Bericht der Polizei Wolfenbüttel war die junge Frau am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr auf dem Fußweg parallel zur Bahnstrecke in Groß Stöckheim unterwegs. Auf Höhe des Kleingartenvereins "Katzenmeer" seien ihr zwei unbekannte Männer entgegengekommen.

----------------------

Mehr aus Wolfenbüttel:

----------------------

Die Männer sollen die junge Frau plötzlich zu Boden geschubst und ins Gesicht geschlagen haben.

Anschließend waren die Männer in unbekannte Richtung geflüchtet. Bei dem Sturz wurde die Brille der 19-Jährigen beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 180 Euro.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • etwa 1,65 - 1,70 m groß
  • kräftige Statur
  • 16-18 Jahre alt.

Hinweise nehmen die Beamten in Wolfenbüttel unter 05331/9330 entgegen. (mvg)