Wolfenbüttel 

Neuer Poco-Werbespot: Daniela Katzenberger war gestern - jetzt kommen Nana und Elana aus Wolfenbüttel!

Nana und Elana (MItte) beim Poco-Dreh in Köln. Mitgespielt haben auch die Schauspieler Hanna Scholz, Janine Kunze, Daniela Lebang und Daniel  Sellier (von links).
Nana und Elana (MItte) beim Poco-Dreh in Köln. Mitgespielt haben auch die Schauspieler Hanna Scholz, Janine Kunze, Daniela Lebang und Daniel Sellier (von links).
Foto: privat

Wolfenbüttel/Köln. Nana und Elana aus Wolfenbüttel haben es geschafft. Die 27-Jährige und ihre sieben Monate alte Tochter werden bald auf den TV-Bildschirmen Deutschlands zu sehen sein.

Gesichter aus Wolfenbüttel im Poco-Spot

Zwar spielen die beiden nicht in einem Hollywoodstreifen mit, aber immerhin sind sie Teil eines Werbespots. In einem Mutter-Kind-Casting des Möbeldiscounters "Poco" haben sie sich gegen fünf andere Mamas mit ihren Kleinen durchgesetzt.

Nana modelt seit zwei Jahren, sie hat nach eigenen Angaben schon unzählige Shootings hinter sich. Der Dreh mit ihrer Tochter Elana in Köln war aber dennoch etwas Neues für die 27-Jährige.

Promis beim Dreh in Köln dabei

"Es war sehr aufregend und hat Spaß gemacht. Die Promis waren nett und die Stimmung super", erzählt Nana. Unter den Schauspielern waren zum Beispiel auch Janine Kunze und Daniel Sellier.

TV-Sternchen Daniela Katzenberger wirbt nicht mehr für das Unternehmen. Mehr als fünf Jahre war die Blondine das Poco-Gesicht schlechthin.

Jetzt kommen Nana und Elana. Dass sie durch den Spot einen großen Karrieresprung macht, glaubt Nana nicht. Vielmehr sei es ihr um die tolle Erfahrung gegangen, sagt sie.

Auch das knallige Billig-Image des Möbeldiscounters ist ihr nicht so wichtig: "Billig ist nicht gleich schlecht", findet Nana. Der TV-Spot wird wahrscheinlich ab Mai im TV zu sehen sein.