Wolfenbüttel 

Quadfahrer verliert Kontrolle über Fahrzeug – Schwerverletzter in Celle

Bei einem Unfall in Celle ist ein Quad-Fahrer schwer verletzt worden.
Bei einem Unfall in Celle ist ein Quad-Fahrer schwer verletzt worden.
Foto: dpa

Celle. Ein 67-jähriger Mann aus Nienhagen hat sich bei einem Unfall mit seinem Quad schwer verletzt.

Er war am Dienstagnachmittag mit seinem Gefährt auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring von Klein Hehlen in Richtung Westercelle unterwegs und geriet aus bisher ungeklärter Ursache ins Schlingern.

Celle: Quadfahrer bei Unfall schwer verletzt

Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die rechte Leitplanke.

+++ Braunschweig: Silberahorn in der Jasperallee stürzt um – Frau leicht verletzt +++

Daraufhin prallte das Quad zurück und der Fahrer stürzte zu Boden. Er wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. An dem Quad entstand ein Sachschaden in vierstelliger Höhe. Die Straße war in der Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt. (ms)

+++ Vorsicht, Eintracht! Dieser Preußen-Stürmer ist ein echter Löwen-Schreck +++