Wolfenbüttel 

Schwerer Abbiege-Unfall in Cremlingen: Vier Menschen werden verletzt

Die vier Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die B1 war bei Cremlingen gesperrt (Symbolbild).
Die vier Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die B1 war bei Cremlingen gesperrt (Symbolbild).
Foto: dpa

Cremlingen. In der vergangenen Nacht hat es auf der B1 in Cremlingen einen schweren Unfall gegeben. Vier Menschen wurden dabei verletzt, davon eine 22-jährige Frau schwer.

Laut Polizei wollte ein 21-jähriger Fahrer eines VW Amarok gegen 2 Uhr von Schulenrode aus kommend nach links auf die B1 abbiegen. Dabei hat er offensichtlich einen aus Richtung Königslutter kommenden VW Golf nicht gesehen – es kam zum Unfall.

Vier Verletzte bei Unfall im Landkreis Wolfenbüttel

Der mutmaßliche Unfallverursacher kam mit leichten Verletzungen davon, ebenso seine 35 und 36 Jahre alten Mitfahrer. Die 22-jährige Golf-Fahrerin wurde schwer verletzt. Alle vier Beteiligten wurden laut Polizei ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Artikel:

Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt. (ck)