Wolfenbüttel 

Schwerer Unfall bei Wolfenbüttel: Autobahn-Zubringer komplett gesperrt

Schwerer Unfall bei Wolfenbüttel.
Schwerer Unfall bei Wolfenbüttel.
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. Bei einem schweren Unfall auf der L 495 zwi schen Wolfenbüttel-Halchter und der A36 haben sich am Samstagvormittag mehrere Menschen schwer verletzt.

Der Unfall passierte direkt an der Auffahrt zur A36. Ein BMW-Fahrer kam aus Richtung Salzgitter und wollte nach links auf die Autobahn fahren. Ein Cabriofahrer kam ihm auf der L495 entgegen und übersah den BMW. Die Autos krachten ineinander.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Verhängnisvoller Crash in Salzgitter-Bad: Frau (37) kracht mehrfach rückwärts in Rewe-Markt

Tödlicher Unfall in Meinersen: Frau (43) wird unter eigenem Auto begraben

-------------------------------------

In dem BMW saßen neben dem Fahrer noch eine Frau und zwei kleine Kinder. Der Mann und die Frau sind schwer verletzt, ebenso der Cabrio-Fahrer. Sie alle kamen in Krankenhäuser in Wolfenbüttel und Braunschweig.

Zum Gesundheitszustand der Kinder machte die Polizei noch keine Angaben.

Schwerer Unfall auf der L 495: Straße gesperrt

Die L 495 war komplett gesperrt. Rettungskräfte aus Halchter und Linden waren vor Ort, sowie Polizei, Notdienste und Rettungskräfte aus Wolfenbüttel, Salzgitter und Umgebung.

Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. (lin)