Wolfenbüttel 

Polizei Wolfenbüttel blitzt Autofahrer – die Bilanz ist erschreckend

In Wolfenbüttel hat die Polizei einige Autofahrer erwischt, die zu schnell unterwegs waren. (Symbolbild)
In Wolfenbüttel hat die Polizei einige Autofahrer erwischt, die zu schnell unterwegs waren. (Symbolbild)
Foto: imago images / Revierfoto

Wolfenbüttel. Die Polizei Wolfenbüttel hat sich auf die Lauer gelegt. Die Beamten kontrollierten am Dienstagmorgen drei Stunden lang Autofahrer, die am Ortseingang Linden stadteinwärts unterwegs waren.

Polizei Wolfenbüttel erwischt zu schnelle Autofahrer

567 Fahrzeuge passierten die Kontrollstelle – 51 von ihnen waren schneller unterwegs als die erlaubten 50 km/h. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 75 km/h an der Polizei vorbeirauschte.

--------------

Mehr von uns:

--------------

Die betroffenen Autofahrer müssen mit einem Verwarngeld oder einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Gleichzeitig kündigt die Polizei Wolfenbüttel an, dass es solche Aktionen auch künftig geben wird – um die Verkehrssicherheit zu erhöhen.