Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Sprüh-Attacke auf Autos – Hass und Hakenkreuze sorgen für Wut

Zwei Autos sowie eine Hauswand sind in Wolfenbüttel beschmiert worden.
Zwei Autos sowie eine Hauswand sind in Wolfenbüttel beschmiert worden.
Foto: privat

Wolfenbüttel. Wut in Wolfenbüttel – in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße sind am Donnerstagabend eine Hauswand sowie zwei Autos beschmiert worden.

Der oder die Täter sprühten mit blauer Farbe unter anderem das Wort „Hure“ sowie „Hakenkreuze“ auf die Autos und an die Wand – am Tag nach dem tödlichen Rechtsterror in Hanau.

Beleidigungen und Hakenkreuze in Wolfenbüttel

Laut Polizei kam es gegen 19.45 Uhr zu der Sprüh-Attacke. Zum entstandenen Sachschaden können die Ermittler noch keine Angaben machen.

Die Ermittlungen laufen.

-------------------

Mehr von uns:

-------------------

Hinweise nimmt die Polizei Wolfenbüttel unter der Telefonnummer 05331/9330 entgegen. (ck)