Wolfenbüttel 

Kreis Wolfenbüttel: Schwerer Unfall! Feuerwehr findet Motorradfahrer verletzt im Straßengraben

Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Foto: Stadtfeuerwehr-Presseteam Wolfenbüttel/Michael Hoppmann

Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!

Als die Feuerwehr am Unfallort zwischen Salzdahlum und Mascherode im Kreis Wolfenbüttel ankam, fand sie einen Motorradfahrer nach eigenen Angaben schwer verletzt im Straßengraben.

Wolfenbüttel: Auto und Motorrad kollidieren

Die Einsatzkräfte wurden am Dienstag gegen 17 Uhr alarmiert. Ein Auto und ein Motorrad waren auf der L630 zwischen Salzdahlum und Mascherode kollidiert.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie den Motorradfahrer laut Stadtfeuerwehr Wolfenbüttel schwerverletzt im Graben. Sie machten sich sogleich daran, den Fahrer zu versorgen, bis die Rettungskräfte eintrafen.

------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

--------------------------------

Motorradfahrer kommt schwerverletzt ins Krankenhaus

Auch um die Insassen des Autos kümmerten sich die Einsatzkräfte. Sie wurden laut Stadtfeuerwehr nur leicht verletzt.

+++VW-Skandal: Brisante Details um Rücktritt von Herbert Diess – „schockiert von Äußerungen des Vorstandschefs"+++

Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei kümmerte sich indes um die Unfallaufnahme. Während des gesamten Einsatzes blieb die Straße voll gesperrt. (abr)