Wolfenbüttel 

Kreis Wolfenbüttel: Schwerer Unfall vor Autobahnabfahrt – mehrere Verletzte

Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Schwerer Unfall im Kreis Wolfenbüttel!
Foto: Jörg Koglin

Halchter. Auf der L495 im Kreis Wolfenbüttel hat es einen schweren Unfall gegeben!

Wie die Feuerwehr berichtet, hat der Unfall im Kreis Wolfenbüttel mehrere Verletzte gefordert.

Kreis Wolfenbüttel: Crash an der Autobahnauffahrt A36!

Gekracht hat es nach ersten Informationen gegen 16.30 Uhr auf der L495 zwischen Halchter und Adersheim an der Autobahnabfahrt Süd an der A36. Ein Auto soll auf der Oderwaldstraße in Richtung Salzgitter unterwegs gewesen sein.

Zeitgleich wollte wohl ein Seat mit vier Insassen nach links auf die A36 abbiegen. Dabei soll es zum Crash mit dem Audi A3 gekommen sein. Nach Angaben der Feuerwehr lagen die „Trümmerteile weit im Bereich der Autobahnabfahrt verstreut“.

Die Beifahrerin des Audis wurde nach ersten Angaben schwer verletzt, der Fahrer soll ebenfalls mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden sein.

-----------------------------

Mehr News aus Niedersachsen:

VW-Spion bei Brand ums Leben gekommen? Abhöraffäre nimmt tragisches Ende

Harz: Hubschrauber im Dauer-Einsatz – das steckt dahinter

Salzgitter: Autofahrer fährt vor Ampelmast – anderer Verkehrsteilnehmer macht daraufhin DAS

------------------------------

Unfall fordert mehrere Verletzte

Auch die vier Insassen des Seat seien leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Die L495 war während des Einsatzes komplett gesperrt.