Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Traurige Gewissheit! 95-Jähriger nach schwerem Unfall am Grünen Platz verstorben

Traurige Gewissheit in Wolfenbüttel! (Symbolbild)
Traurige Gewissheit in Wolfenbüttel! (Symbolbild)
Foto: imago images / Horst Galuschka

Traurige Gewissheit in Wolfenbüttel!

Ein 95 Jahre alter Mann ist nach einem schweren Unfall am Grünen Platz in Wolfenbüttel verstorben. Er hatte mehrere Tage im Krankenhaus in Wolfenbüttel gekämpft, doch vergebens.

Wolfenbüttel: 95-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall

Der Unfall ereignete sich bereits am 15. September. Der 95-Jährige wollte laut Polizei die Straße im Kreuzungsbereichs am Grünen Platz überqueren. Dabei soll er nicht geschaut haben, ob Autos unterwegs sind.

Es kam zum schrecklichen Unfall! Eine 75 Jahre alte Autofahrerin kollidierte mit dem Rentner, der in einem Rollstuhl saß. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zwei Wochen später herrscht dann traurige Gewissheit. Er hat den Kampf um sein Leben verloren.

--------------------

Mehr News aus der Region:

Braunschweiger Gemälde bei „Lieb & Teuer“ (NDR) – es sorgt für Kontroversen

Braunschweig: Entscheidung zu Stadtbezirken gefallen! „Zermürbende Diskussion“ findet ein Ende

VW: Greenpeace erhebt schwere Vorwürfe – „VW gaukelt den ID-Kunden etwas vor“

-------------------

Unfall-Hotspot Grüner Platz: Das sagt die Stadt

Am Grünen Platz in Wolfenbüttel kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Was die Stadt zum Hotspot sagt, liest du hier >>>. (red)