Wolfenbüttel 

Kreis Wolfenbüttel: Feuer in Chemiefabrik! Großaufgebot der Feuerwehr im Einsatz

Brand in einer Chemiefabrik in Schöppenstedt im Kreis Wolfenbüttel.
Brand in einer Chemiefabrik in Schöppenstedt im Kreis Wolfenbüttel.
Foto: Jörg Koglin

Schöppenstedt. Feuer in einer Chemiefabrik in Schöppenstedt (Kreis Wolfenbüttel)!

Ein Mitarbeiter hat am Mittwochabend einen Brand bemerkt und sofort Alarm ausgelöst. Einsatzkräfte aus dem Landkreis Wolfenbüttel rückten sofort aus.

Kreis Wolfenbüttel: Feuer in Chemiefabrik in Schöppenstedt!

Nach ersten Erkenntnissen ist ein Mitarbeiter am Mittwochabend gegen 19 Uhr auf einen Brand in einem Abluftsystem der Chemiefabrik der Firma Surfactor aufmerksam geworden. Offenbar hatte sich in einer Abluftanlage ein Schwelbrand entwickelt, der sich schnell ausbreitete.

Einsatzkräfte rückten aus, auch der Fachzug Dekon-Mess des Landkreises war wegen der schädlichen Rauchgase im Einsatz. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

+++Harz: Perfide Attacke! Pferd wird betäubt – es kann wochenlang nicht laufen+++

Große Herausforderung für die Einsatzkräfte

Der Schwelbrand stellte die Einsatzkräfte vor eine große Herausforderung, da es schwer war, das Feuer direkt zu lokalisieren und zu bekämpfen.

Gegen 21.45 Uhr dann der Schreck. Nach ersten Erkenntnissen habe es eine plötzliche Zündung in einen Flammeneinschlag in die Werkhalle gegeben. Mehrere Einsatzkräfte wurden nachgefordert.

----------------------------

Mehr aus der Region:

-----------------------------

Die Einsatzkräfte kämpften bis in die Nacht gegen den Brand. (abr)