Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Horror-Unfall! Motorradfahrerin erfasst Jogger

In Wolfenbüttel hat es am Sonntag einen schlimmen Unfall gegeben...
In Wolfenbüttel hat es am Sonntag einen schlimmen Unfall gegeben...
Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. In Wolfenbüttel hat es einen fatalen Unfall gegeben.

Passiert ist das Ganze am Sonntagvormittag an der L495 zwischen Wolfenbüttel-Halchter und Salzgitter.

Wolfenbüttel: Motorrad erfasst Jogger

Ersten Informationen der Polizei Wolfenbüttel zufolge wollte ein 52-jähriger Jogger über die Straße laufen, um in den Wald zu kommen. Aber bis dahin kam er leider nicht.

------------------

Mehr Themen:

------------------

Denn im selben Moment kam eine 60-jährige Motorradfahrerin aus Wolfenbüttel angefahren – sie konnte dem Mann nicht mehr ausweichen und erfasste ihn. Der Jogger wurde durch den Aufprall durch die Luft geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen.

Die Motorradfahrerin stürzte; auch sie blieb auf der Straße liegen. Das zerstörte Motorrad landete in einem Straßengraben.

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Wolfenbüttel

Sowohl der Jogger als auch die Bikerin wurden bei dem Unfall sehr schwer verletzt.

Unter den Unfallzeugen waren zufällig auch mehrere Mediziner. Sie setzten sofort einen Notruf ab, forderten zwei Notärzte an und übernahmen die Erstversorgung der Verletzten. Die Ersthelfer forderten auch sofort zwei Notärzte an.

Ein Rettungsteam brachte den Mann nach der Erstversorgung dann ins Klinikum Wolfenbüttel. Rettungshubschrauber „Christoph 30“ flog die Motorradfahrerin in die MHH nach Hannover. Sie erlitt schwere Gesichtsverletzungen.

Die L495 in Wolfenbüttel wurde gesperrt. (ck)