Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Zwei Autos krachen zusammen! Dabei wird ein Kleinkind (1) verletzt

Wolfenbüttel: Bei einem Autounfall am Samstagabend wurde ein Kleinkind verletzt. (Symbolbild)
Wolfenbüttel: Bei einem Autounfall am Samstagabend wurde ein Kleinkind verletzt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / HMB-Media

Wolfenbüttel. In Wolfenbüttel hat es gekracht! Auf der Stöckheimer Straße hat es am Samstagabend einen Autounfall gegeben.

Bei diesem Unfall in Wolfenbüttel wurde ein Kleinkind verletzt.

Wolfenbüttel: Kleinkind wird bei Autounfall verletzt

Am Samstagabend prallte eine 27-jährige Braunschweigerin gegen ein Auto, das verkehrsbedingt vor ihr gehalten hatte. In diesem Auto saß ein Ehepaar mit ihrem kleinen Enkelkind, das bei dem Zusammenstoß verletzt wurde.

--------------------------------------------------------

Der Landkreis Wolfenbüttel:

  • rund 120.000 Einwohner
  • besteht aus 32 Gemeinden
  • Landrätin: Christiana Steinbrügge
  • bundesweit bekannt durch die Schachtanlage Asse: dort wurde zwischen 1967 und 1978 die Endlagerung von Atommüll erprobt

--------------------------------------------------------

Das 21 Monate alte Kind saß zwar angeschnallt im Kindersitz, klagte aber nach dem Unfall über Schmerzen am Kopf. Nachdem es im Rettungswagen untersucht wurde, eilten seine Eltern aus Braunschweig herbei, um es in das Krankenhaus Holwedestraße zu bringen.

------------------------------------------------------

Mehr aus Wolfenbüttel:

Kommunalwahl: Karten werden neu gemischt – noch kannst du per Brief wählen!

Berel: Zwei Wagen stoßen frontal zusammen – heftige Bilder

Fuß vom Gas! Wegen dieser Gefahr musst du höllisch aufpassen

------------------------------------------------------

Ob auch die Großeltern bei dem Zusammenstoß verletzt wurden ist nicht bekannt – ihr Auto war allerdings so demoliert, dass es abgeschleppt werden musste. (lb)