Wolfenbüttel 

Wolfenbüttel: Kurioser Einbruchsversuch! Mit dieser bizarren Tarnung bleibt der Täter unentdeckt

Kurioser Einbruchsversuch in Wolfenbüttel. (Symbolbild)
Kurioser Einbruchsversuch in Wolfenbüttel. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / agefotostock

Wolfenbüttel. 1-Plus für Kreativität, möchte man diesem Möchtegern-Dieb in Wolfenbüttel geben. In der Durchführung war sein Einbruchsversuch allerdings eher mangelhaft.

In einer kuriosen Aktion versuchte er am Samstag in ein Antiquitätengeschäft in Wolfenbüttel einzubrechen.

Wolfenbüttel: Einbrecher tarnt sich auf bizarre Weise

Sein Plan: Er wollte sich in einem großen Pappkarton verstecken und ihn so vor die Eingangstür stellen, dass es wie eine Paketlieferung aussah. Eine Seite des Kartons war dabei herausgeschnitten. So konnte er sich unbemerkt an der Eingangstür des Geschäftes zu schaffen machen.

--------------------------

Grundsätzliche Polizei-Tipps gegen Wohnungseinbrüche:

  • Schwachstellen des Hauses/der Wohnung durch Sicherungstechnik sichern
  • Haus- und Wohnungstür IMMER abschließen, auch wenn man nur kurz weg ist
  • Fenster, Balkon- und Terrassentüren immer verschließen, auch wenn man nur kurz weg ist
  • Hauseingangstüren in Mehrfamilienhäusern tagsüber geschlossen halten
  • Türen von Kellern und Dachböden immer verschließen
  • auch auf verdächtige Geräusche bei Nachbarn achten, im Zweifel Polizei anrufen

--------------------------

+++ Kreis Wolfenbüttel: Schon wieder Automat gesprengt! Enormer Schaden – die Täter gehen aber leer aus +++

Soweit verlief auch alles wie geplant. Nur stellte sich das Schloss an der Tür wohl als komplizierter heraus als gedacht. Jedenfalls schaffte er es nicht, die Tür aufzubrechen.

-----------------

Mehr Themen:

Braunschweig: Widerliche Fake-Flugblätter in der Weststadt aufgetaucht – „Wir dulden keine Selbstjustiz“

Louisa Dellert: Das war's! Mit DIESEM drastischen Schritt haben viele nicht gerechnet – „Sehr schade“

Wolfenbüttel: Tragischer Unfall! Ärzte können Mann nicht retten

-----------------

Entdeckt wurde der Täter bei seinem Einbruchsversuch nicht. Er gelang aber auch nicht ins Ladeninnere. Die Polizei konnte nach eigenen Angaben nur einen leichten Sachschaden feststellen. (bp)