Veröffentlicht inWolfenbüttel

Edeka in Wolfenbüttel: Mysteriöse Entdeckung auf Parkplatz – DAS kann sich keiner erklären

Edeka in Wolfenbüttel: Mysteriöse Entdeckung auf Parkplatz – DAS kann sich keiner erklären

Edeka in Wolfenbüttel: Mysteriöse Entdeckung auf Parkplatz – DAS kann sich keiner erklären

Edeka in Wolfenbüttel: Mysteriöse Entdeckung auf Parkplatz – DAS kann sich keiner erklären

Edeka: Die Erfolgsgeschichte der Supermarktkette

Die Edeka-Gruppe ist die größte Supermarktkette Deutschlands. Gegründet wurde die Edeka AG & Co. KG 1907 in Leipzig. Heute hat sie ihren Hauptsitzt in Hamburg.

Wolfenbüttel. 

Es gehört schon fast zum Inventar: Seit Monaten stutzt ein aufmerksamer Kunde von Edeka aus Wolfenbüttel beim Einkauf.

Ihm war ein Auto auf dem Parkplatz bei Edeka in Wolfenbüttel aufgefallen, das offenbar schon seit geraumer Zeit dort steht.

Wagen steht länger als gedacht vor dem Edeka in Wolfenbüttel

Das ist schon ziemlich schräg: Ein Kennzeichen hat der silbergraue Toyota Yaris inzwischen nicht mehr. Und unter ihm wächst schon ordentlich Moos… Die Zeichen der Zeit.

„Der Wagen ist noch nicht uralt, aber seit über einem Jahr steht der da schon“, erzählt uns der Mann aus Wolfenbüttel, der den Wagen entdeckt hat. „Fällt mir jedes Mal beim Einkaufen auf.“ Ganz sicher ist er mit seiner Beobachtung nicht allein. Zuletzt teilte er sie auch in einer Facebook-Gruppe.

Eine andere Leserin meldete sich am Dienstagabend bei News38. Sie sagt, dass der Wagen dort sogar schon seit vier Jahren steht. Zumindest habe sie vor vier Jahren der Polizei Bescheid gesagt. Getan habe sich nichts. Sie hat sogar ein „Beweisfoto“ gemacht. Damals war das Kennzeichen noch dran.

Edeka-Parkplatz in Wolfenbüttel ohne Mindestparkdauer und Schranke

Anders als bei den meisten Supermärkten und Discountern in Wolfenbüttel und dem Rest der Region, gibt es hier keine offizielle Begrenzung der Parkdauer. Keine Schranke, nichts. Einzig ein Schild ist auf dem großen Parkplatz zu finden: Halteverbot zwischen 22 und 6 Uhr. Dagegen verstößt der Toyota offenbar seit Monaten.

+++ Rewe in Goslar: Zwei Männer sitzen in Auto auf dem Parkplatz, sie sind kaum noch ansprechbar +++

In der Regel gelten Parkflächen, die Supermärkte oder andere Händler zur Verfügung stellen, in aller Regel als Privatparkplatz, sagt die Straßenverkehrsordnung (StVO). Einfach so darfst du hier laut StVO dein Auto nicht hinstellen. Andernfalls musst du damit rechnen, dass es abgeschleppt wird – und dafür musst du selbst zahlen.

———————-

Mehr Themen aus Wolfenbüttel:

———————-

Edeka in Wolfenbüttel: Folgt jetzt eine Reaktion?

Offenbar stört den betroffenen Edeka-Markt am Neuen Weg in Wolfenbüttel das Auto nicht. Zumindest hat von Häring bisher niemand auf die News38-Nachfrage reagiert. Dafür immerhin die Pressestelle von Edeka, kurz und knapp: „Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden diesen prüfen.“ (ck)

Und auch das bewegt die Stadt: Auf einer Landstraße in Wolfenbüttel hat sich am Mittwoch ein tödlicher Unfall ereignet. Was genau passiert ist, liest du hier.

Außerdem kreist immer wieder eine Drohne über den Landkreis Wolfenbüttel. Vor allem in Schöppenstedt fragen sich die Anwohner, was es mit dem fliegenden Roboter auf sich hat. Weiterlesen…