Veröffentlicht inWolfenbüttel

Wolfenbüttel: Kino zeigt Film völlig kostenlos – diese Aktion geht ans Herz!

Faeser: "Größte Fluchtbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg"

Bundesinnenminister Nany Faeser (SPD) hat ein gemeinsames Vorgehen der G7-Staaten bei der Verteilung und Versorgung der Geflüchteten aus der Ukraine angekündigt. Die Bundespolizei hat bereits fast 250.000 ukrainische Flüchtlinge registriert.

Wolfenbüttel. 

Einen Film im Kino sehen und das völlig kostenlos? Im Filmpalast Wolfenbüttel ging das jetzt.

Dabei hatte die Aktion in Wolfenbüttel einen rührenden Hintergrund – und geht richtig ans Herz!

Wolfenbüttel: Kino will IHNEN eine Freude machen

Wegen des tragischen Ukraine-Kriegs flüchten noch immer Menschen aus ihrer Heimat – ganze Familien suchen deshalb auch in Niedersachsen Schutz. Darunter befinden sich dementsprechend auch Kinder. Und um ihnen eine Freude zu machen, hat sich der Filmpalast in Wolfenbüttel etwas ganz Besonderes einfallen lassen!

——————————-

Der Landkreis Wolfenbüttel:

  • rund 120.000 Einwohner
  • besteht aus 32 Gemeinden
  • Landrätin: Christiana Steinbrügge
  • bundesweit bekannt durch die Schachtanlage Asse: dort wurde zwischen 1967 und 1978 die Endlagerung von Atommüll erprobt

——————————-

Ukrainische Kinder konnten sich nämlich am Sonntag einen Film anschauen – und das völlig kostenlos. Die Aktion kam auch offenbar ziemlich gut an: „Wir durften über 300 Gäste bei uns begrüßen, die sich einen ukrainischen Kinderfilm ansahen und hoffentlich einen tollen Tag bei uns hatten“, schreibt der Filmpalast auf Facebook.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Lachende Kinder gehen Kino-Team in Wolfenbüttel ans Herz

Für das Kino-Team stand nur eine Sache im Vordergrund: „Wir hoffen mit dieser Aktion, etwas zur Ablenkung der Kinder von den tragischen Ereignissen in der Ukraine beigetragen zu haben.“

—————————-

Mehr Themen aus Wolfenbüttel:

—————————-

Und vielleicht konnten die Kinder auch für einen Moment den schrecklichen Krieg vergessen. „Vor allem die vielen lachenden Kinder haben diesen Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht“, schreiben die Kino-Betreiber bei Facebook weiter.

+++ Schock an der Zapfsäule – Tafel zeigt keine Preise an +++

Aktion in Wolfenbüttel sorgt für Gänsehaut

Auf Facebook kommt die Film-Aktion super an – und geht auch den Nutzern ans Herz. Bei einigen sorgt sie für wahre Gänsehaut-Momente. Hier ein paar Kommentare:

  • „Beispielhaft, eine super Aktion!“
  • „Eine wundervolle Idee. Da krieg ich Gänsehaut!“
  • „Ganz großes Kino… Filmpalast eben!“
  • „Deswegen lieben wir euch so.“

Vielleicht konnten die Kinder damit wirklich ein Stück Normalität erleben. (jko)