Veröffentlicht inWolfenbüttel

Wolfenbüttel: Drama bei Kellerbrand! Feuerwehr rettet Mann (44) und zwei Katzen

wolfenbüttel.JPG
Die Einsatzkräfte in Wolfenbüttel retteten zwei Katzen aus dem brennenden Gebäude. Foto: Jörg Koglin

Wolfenbüttel. 

Feuer in Wolfenbüttel – schon wieder!

Die Feuerwehr war am Dienstagmittag im Kleinen Zimmerhof in Wolfenbüttel im Einsatz. Der Brand konnte zum Glück schnell gelöscht werden. Die Einsatzkräfte mussten aber einen Mann (44) und zwei Katzen aus dem brennenden Gebäude retten.

Wolfenbüttel: Brand in historischer Altstadt

Nach Angaben der Polizei brach das Feuer in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses aus. Die Beamten vermuten, dass im Keller gelagerte Gegenstände Feuer gefangen haben könnten.

————————-

Freiwillige Feuerwehren in Deutschland:

  • bezeichnet Feuerwehren, die hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern bestehen
  • in Deutschland wird der Brandschutz hauptsächlich durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt
  • in nur etwa hundert Städten gibt es eine berufliche Feuerwehr
  • dort werden sie aber auch durch Freiwillige Feuerwehren unterstützt

————————-

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Ein größerer Schaden entstand offenbar nicht. Ein Bewohner im Haus wird den Tag aber wohl so schnell nicht vergessen. Er wurde von den Feuerwehrleuten mit einer Fluchthaube aus dem Haus gerettet. Er erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vor Ort medizinisch versorgt werden.

—————-

Mehr aus Wolfenbüttel:

Brandserie erschüttert die Stadt – Betroffene schildert dramatische Szenen

Situation auf Schützenfest eskaliert völlig – unfassbar, was Feiernde machen

Autofahrer fährt falsch herum in Kreisverkehr – dann wird es richtig gefährlich

—————–

Auch zwei Katzen, die sich in einer Wohnung befanden, wurden durch die Einsatzkräfte in Sicherheit gebracht. Über die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

Am Dienstagnachmittag waren Spezialisten der Polizei vor Ort und begannen mit den Ermittlungen zur Brandursache. (mbe, bp)